Über mich

Als Betriebswirtin verfüge ich über vielfältige Erfahrungen, von der betriebswirtschaftlichen Leitung eines kollektiven Handwerksbetriebs über Finanz- und Projektverantwortung in gemeinnützigen Beschäftigungsunternehmen bis zu Geschäftsführungsassistenz und Geschäftsführung / Vorstandstätigkeit in Genossenschaften sowie Genossenschaftsentwicklung.

Seit Ende der 1980er Jahre beschäftige ich mich intensiv mit anderen Lebens- und Arbeitsformen und veröffentliche zu vielen Themen rings um alternative, solidarische, genossenschaftliche Wirtschaftsweisen.

Meine Kenntnisse und Erfahrungen gebe ich in Vorträgen, Seminaren und Workshops weiter, wobei mir eine kritische Perspektive wichtig ist, gerade auch auf die Themen und Projekte, die mir besonders am Herzen liegen.

Damit möchte ich einen Beitrag leisten zu einer anderen, gerechteren Welt. Mehr zu meiner Motivation und zu meinen Tätigkeiten.

Darüber hinaus engagiere ich mich in einigen Organisationen und Initiativen, oder unterstütze sie wenigstens mit meiner Mitgliedschaft.

Mit zunehmendem Alter möchte ich auch meine kreativen Potentiale stärker leben als bisher. Vom 26. April bis 22. Mai 2014 hatte ich eine Fotoausstellung in der Regenbogenfabrik. Und das war erst ein Anfang ...